Mediengestalter/in

 

gravhics - Foto

Mediengestalter entwerfen und gestalten Multimediaprodukte für Digital und Print. Sie erstellen dabei nicht mehr nur gedruckte, sondern auch digitale Informationsmittel aus verschiedenen Medien, wie z. B. Texten, Bildern oder Grafiken.

Die Ausbildung kann entweder im Fachbereich Beratung und Planung, Gestaltung und Technik oder Konzeption und Visualisierung absolviert werden.

Im Bereich Beratung und Planung geht es darum, wie man Kunden richtig betreut, welche Kommunikationsregeln man dabei beachten sollte und wie ein Projekt gut geplant und präsentiert wird.

In der Fachrichtung Gestaltung und Technik werden Bilder und Grafiken evtl. mit Hilfe von spezieller Software bearbeitet und Produktionsanlagen sachgemäß gewartet.. Bei einer Ausbildung mit dem Schwerpunkt auf Konzeption und Visualisierung steht im Vordergrund, Bilder auszuwählen, Layouts zu entwerfen und Diagramme oder Illustrationen zu erstellen.

Nach der Ausbildung gibt es die Möglichkeit je nach Ausbildungsschwerpunkt z. B. in Werbeagenturen, Druckereien, Verlagen oder bei Film- und Fernsehanstalten zu arbeiten.


Ausführliche Berufsbeschreibung 

(Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/)


STECKBRIEF                                                                                   

(Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/) 

Ausbildungsbetrieb:
              gravhics Werbeagentur

.